Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen "Der Radio Ton Geldhahn"

Diese Teilnahmebedingungen gelten ausschließlich für das von der Radio TON-Regional Hörfunk GmbH & Co. KG (im Nachfolgenden: Radio Ton) im Zeitraum 01.10.2018 bis 26.10.2018 durchgeführte Gewinnspiel „Der Radio Ton Geldhahn“ (im Nachfolgenden: Gewinnspiel).

  1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen Mit der Teilnahme an dem von Radio Ton veranstalteten Gewinnspiel „Der Radio Ton Geldhahn“ erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.

  2. Teilnahme- und Gewinnberechtigung Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnahme von Minderjährigen ist ausgeschlossen. Von der Teilnahme weiter ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter von Radio Ton sowie Kooperationspartner bzw. Sponsoren und alle sonstigen Personen, die mit der Durchführung der Gewinnspiel-Aktion beschäftigt sind oder waren und bezüglich aller vorgenannten Personen: deren Angehörige ersten und zweiten Grades, Ehegatten sowie Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung.

  3. Spielzeiten Radio Ton veranstaltet vom 01.10.2018 bis 26.10.2018 das Gewinnspiel „Der Radio Ton Geldhahn“. Radio Ton behält sich vor, die Gewinnspielzeiten anzupassen und zu verändern. Gleiches gilt für eine vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegenüber Radio Ton zu.

  4. Zufallsauswahl des Teilnehmers Eine Gewinnspielrunde beginnt, sobald sie vom Moderator im laufenden Radioprogramm per Aufruf gestartet wird. Hörer können dann bei Radio Ton über die OnAir und online bekannt gegebene kostenfreie Telefonnummer 0800 50 65 000 anrufen. Der Moderator bestimmt den Zeitpunkt der Auswahl eines Anrufers unter Berücksichtigung programmgestalterischer Belange, also der vorgesehenen Abfolge von Wortbeiträgen und Musiktiteln. Wenn der Moderator das Gespräch mit dem Anrufer beginnt und dies OnAir zu hören ist, endet die Spielrunde. Das Gespräch wird aufgezeichnet und unter Umständen leicht zeitversetzt ausgestrahlt.  

  5. Spielgewinn Zu gewinnen gibt es Geldbeträge deren Höhe sich nach dem unter Nr. 6 genannten Gewinnspielmodus richtet und allein von Radio Ton bestimmt wird.

  6. Ablauf und Aufgaben des Gewinnspiels Die Spielrunde startet mit der Nennung des ersten Geldbetrages. Die Geldbeträge, um die gespielt wird, werden von Radio Ton bestimmt und den Teilnehmern im Vorfeld nicht mitgeteilt. Der Kandidat, der den Plan mit den Geldbeträgen nicht kennt, muss nun entscheiden, ob er diesen ersten Geldbetrag nimmt (dann ist die Spielrunde beendet und der Kandidat gewinnt den genannten Geldbetrag) oder ob er noch weiterspielt und einen weiteren (höheren) Geldbetrag anfordert. Für diese Entscheidung hat der Kandidat 3 Sekunden Zeit. Antwortet der Teilnehmer nicht innerhalb der 3 Sekunden („Stopp“ oder „Weiter“), verliert er den kompletten Geldbetrag. Es bleibt in diesem Fall abzuwarten, ob der Kandidat einen weiteren (höheren) Geldbetrag angeboten bekommt oder das akustische Signal ertönt (s.u.). Die Geldbeträge steigern sich hierbei entsprechend des vom Sender zuvor festgelegten Plans. Eine beispielhafte Gewinnspielabfolge könnte wie folgt aussehen: Spielpate Thommy: „30 Euro“ – Teilnehmer: „Weiter“ – Spielpate Thommy: „110 Euro“ – Teilnehmer: „Weiter“ – Spielpate Thommy: „180 Euro“ – Teilnehmer: „Weiter“ – Spielpate Thommy: „320 Euro“ – Teilnehmer: „Weiter“ – Spielpate Thommy: „470 Euro“ usw. Beendet der Teilnehmer von sich aus das Spiel, indem er innerhalb der Frist von 3 Sekunden rechtzeitig „Stopp“ sagt, gewinnt er den zuletzt genannten Geldbetrag. Der Moderator bzw. Radio Ton kann das Gewinnspiel beenden, indem statt eines neuen Geldbetrages ein akustisches Signal ertönt. Dies ist abhängig vom seitens Radio Ton erstellten Spielplan, auf welchen weder der Moderator noch der Teilnehmer Einfluss haben. Ertönt das (zuvor vereinbarte) akustische Signal bevor der Kandidat „Stopp“ gesagt hat, verliert er den Geldbetrag. Der Teilnehmer kann nach jedem genannten Geldbetrag innerhalb von 3 Sekunden durch ein deutliches „Stopp“ aussteigen und so den zuletzt genannten Geldbetrag gewinnen.

  7. Gewinnübergabe Der erspielte Geldbetrag wird innerhalb von 4 Wochen nach dem Gewinngespräch mit dem Moderator per Verrechnungsscheck an eine vom Gewinner zu benennende Adresse in Deutschland zugestellt. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

  8. Presse/Promotion Jeder Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass Radio Ton im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel den Namen und Bild- & Tonaufnahmen des Gewinners veröffentlicht. Dies umfasst sowohl die entsprechende Bekanntgabe im Programm von Radio Ton als auch auf der Senderwebseite sowie Social-Media-Kanälen. Jeder Teilnehmer erklärt sich auch bereit, im Falle eines Gewinns in angemessenem Umfang für die Berichterstattung anderer Medien (Zeitung, Fernsehen, etc.) zur Verfügung zu stehen.

  9. Haftungsbeschränkungen Radio Ton haftet nur für Schäden, die von ihr, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung wesentlicher Pflichten im Rahmen des Gewinnspiels (sog. Kardinalspflichten) verursacht wurden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Gewinnspiels notwendig ist. In diesen Fällen ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt. Die Haftung von Radio Ton für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt davon unberührt.

  10. Datenschutz Radio Ton speichert die von den Gewinnspielteilnehmern übermittelten persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der Durchführung dieses Gewinnspiels. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen von Radio Ton, welche jeder Teilnehmer unter www.radioton.de einsehen kann.

  11. Rechtsweg Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Heilbronn, im September 2018

FÜR UNENTGELTLICHE UND ENTGELTLICHE GEWINNSPIELE BEI RADIO TON
Präambel

  1. Der Teilnehmer an Gewinnspielen von Radio Ton erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit den im Folgenden genannten Teilnahmebedingungen ausdrücklich und verbindlich einverstanden.

  2. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  3. Ein Gewinnspiel gilt dann als solches, wenn es Bestandteil des Hörfunkprogramms oder der Webseite von Radio Ton ist und dem Teilnehmer die Möglichkeit auf den Erhalt eines Vermögenswertes, insbesondere in Form von Geld, Waren oder Dienstleistungen bietet.

  4. Sofern Radio Ton explizit darauf hinweist, ist neben der telefonischen auch eine Teilnahme auf postalischem Weg oder elektronisch möglich.

  5. Mitarbeiter von Radio Ton, sowie deren Angehörige, und Mitarbeiter und Angehörige beteiligter Unternehmen sind grundsätzlich von der Teilnahme an Gewinnspielen von Radio Ton ausgeschlossen.

  6. Radio Ton darf Namen, Wohnort sowie sämtliche aufgezeichneten Äußerungen des Gewinnspielteilnehmers unbegrenzt für Programm- und Werbezwecke nutzen. Darunter fällt auch eine Wiedergabe im Rahmen der Internetpräsenz des Senders sowie zu Promotionzwecken auch in anderen Medien. Zudem behält sich Radio Ton das Recht vor, diese Äußerungen zum Zwecke der Protokollierung aufzunehmen und gegebenenfalls zu archivieren. Der Gewinnspielteilnehmer tritt grundsätzlich alle Rechte an der Veröffentlichung seiner Beiträge im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel an das Programm von Radio Ton ab.

  7. Eingesendete Bilder, Videos und Töne können auf radioton.de und anderen Plattformen sowie Medien veröffentlicht werden. Der Einsender überträgt insoweit kostenfrei die ausschließlichen Nutzungsrechte an seinen Einsendungen an Radio Ton zur Veröffentlichung für Werbezwecke auf der Website, sozialen Netzwerken und Printmedien. Der Einsender erklärt, dass die Einsendungen frei von Ansprüchen Dritter sind, insbesondere frei von Copyright und Urheberansprüchen Dritter.

  8. Gewinn ist jeweils der vom Moderator, Sprecher oder der auf der hauseigenen Internetseite ausgelobte Preis, wobei die Bezeichnung der Gewinnspielaktion keinen Anspruch auf eine in diesem Zusammenhang genannte Sache auslöst. So sind beispielsweise Reisen zu einem eventuellen Veranstaltungsort, Spesen oder Verpflegung – also sämtliche weiterführende Leistungen - nur dann Bestandteil des Preises, sofern diese Leistungen explizit genannt wurden. Bei Sachpreisen ist eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns oder eine Gutschrift ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Überschreitet die Anzahl der Gewinnspielteilnehmer, insbesondere bei Online-Gewinnspielen, die Anzahl der verfügbaren Preise, wird der Gewinner nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

  9. Ein Gewinn kann nachträglich aberkannt werden. Diese Regelung greift insbesondere dann, wenn sich herausstellt, dass eine Teilnahmeberechtigung nicht bestand, der Spielmodus oder die Spielapplikation manipuliert wurde oder versucht wurde diese zu manipulieren. Radio Ton behält sich vor, Spielteilnehmer beim Verdacht auf Manipulationen ohne Angaben von Gründen von der Teilnahme auszuschließen. Radio Ton kann Teilnehmer ausschließen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass sich diese im Hörfunkprogramm von Radio Ton in strafbarer, insbesondere in ehrverletzender oder volksverhetzender Weise äußern werden.

  10. Ein laufendes Gewinnspiel kann jederzeit im Art, Umfang und Dauer von Radio Ton angepasst werden. Radio Ton wird darüber im laufenden Hörfunkprogramm informieren. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen Radio Ton zu.

  11. Radio Ton ist zu jeder Zeit bemüht, technisch einwandfrei zu senden und korrekte Aussagen im Programm zu treffen. Jedoch kann aufgrund evtl. auftretender technischer Probleme oder versehentlich falsch getroffener Aussagen der Moderatoren oder Sprecher kein Anspruch des Gewinnspielteilnehmers auf einen Gewinn abgeleitet werden.

  12. Einige der ausgelobten Preise werden von Drittfirmen und/oder Partnern gesponsert, in vielen Fällen erfolgt auch die Zustellung der Gewinne durch diese. Radio Ton übernimmt in diesen Fällen keine Verantwortung für eine schnelle Gewinnzustellung. Gleiches gilt, sofern ein Sponsor zahlungsunfähig wird und Änderungen bei dem Gewinn bzw. den enthaltenen Leistungen entstehen. Die direkte Abgabe von Gewinnen erfolgt grundsätzlich nur an den Gewinner persönlich und unter Vorlage eines gültigen Ausweises. Der Gewinner stimmt einer anschließenden Gewinnspielsperre zu.

  13. Radio Ton übernimmt keine Haftung für den Ausfall einer Leistung, Störung technischer Anlagen, Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, Radio Ton oder seine Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten. Ein eventueller Schadensersatzanspruch ist auf die Höhe des Gewinnspiels beschränkt. Weitergehende Schadensansprüche sind ausgeschlossen. Ist der Gewinner durch Krankheit, Terminnot o.ä. verhindert, den Preis wahrzunehmen, wird dieser an Radio Ton zurück übertragen, ohne dass hierfür ein Ersatz gewährt wird.

  14. Der Rechtsweg ist für die Durchführung der Verlosungen, die Gewinnentscheidung und auch die Gewinnauszahlung ausgeschlossen.

  15. Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so bleibt hierdurch die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen im Übrigen unberührt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OKAY