Neue Streiks im privaten Omnibusgewerbe

Bis 29.10. unangekündigte Streiks möglich

Website Bild

In den kommenden Tagen wird im privaten Omnibusgewerbe bei uns in der Region wieder gestreikt. Nur keiner weiß genau wann: die Gewerkschaft ver.di teilt heute nur mit, dass es bis zum 29. Oktober zu Arbeitsniederlegungen in vielen Städten kommen wird.
Um den Druck auf die Arbeitgeber weiter zu erhöhen, streike man stundenweise und unangekündigt. Der Schülerverkehr soll nicht betroffen sein. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen: die sind diese Woche zum neunten Mal ergebnislos vertagt worden.

Gestreikt werden könnte unter anderem in Ludwigsburg, Backnang, Bietigheim-Bissingen, Schwäbisch Hall, Heidenheim und Geislingen.

Autor: Nachrichtenredaktion
Symbolbild: Rudolpho Duba / pixelio.de
Stand: 20.10.2021, 14:45 Uhr