Bisher keine größeren Schäden durch "Ignaz"

Auswirkungen des Sturmtiefs in der Region

211021 Wind

Gartenmöbel, die der Sturm quer durch den Garten geweht hat, umgekippte Mülltonnen und überall Herbstlaub. Das Sturmtief Ignaz zeigt sich auch bei uns in der Region, größere Schäden blieben bisher aber aus, es wurde auch niemand verletzt.

Im Hohenlohekreis gibt es Probleme mit der Stromversorgung. Teile der Gemeinden Forchtenberg und Krautheim meldeten am Morgen Stromausfälle. Das bestätigte die NetzeBW auf Anfrage von Radio Ton.

In Neckarsulm und Möckmühl zum Beispiel wurden laut der Polizei Autos durch umherfliegende Äste beschädigt. In Heilbronn wurde ein Pavillon auf einen Kleinwagen geweht, der dadurch leichte Schäden davontrug. Auf der B27/B292 bei Mosbach ist ein Baum auf die Straße gefallen, der wurde aber durch die Feuerwehr beseitigt.

In Ostwürttemberg hingegen ist die Lage noch sehr ruhig.

Autor: Nachrichtenredaktion
Symbolbild: Uschi Dreiucker / pixelio.de
Stand: 21. Oktober 2021, 10:15