Landkreise bereiten sich auf Kriegsflüchtige vor

Hallen wurden als Notunterkunft umgebaut

Stand: 21. März 2022, 07:05 Uhr
Autor: Luca Bauer
Foto: Symbolbild

Photoshop Vorlage Website 31

Auch die Stadt Heilbronn und der Main-Tauber Kreis bereiten sich auf die Aufnahme von Flüchtigen aus der Ukraine vor. Grund dafür ist eine dringliche Bitte des Regierungspräsidiums an alle Kreise, so dass schnell eine große Anzahl an Menschen aufgenommen werden kann. Im Main-Tauber-Kreis ist über das Wochenende die Schulturnhalle im beruflichen Schulzentrum in Bad Mergentheim als Notunterkunft umgebaut worden. Die Stadt Heilbronn stellt die Halle im Augärtle und die Alte Turnhalle in Horkheim bereit. Die ersten Flüchtigen sind da auch schon angekommen.