Sandra aus Bad Mergentheim - Friseurmeisterin und Working Mum

2022 FF Sandra aus MGH

Seit ihrem zehnten Lebensjahr wusste Sandra (jetzt 38), dass sie Friseurin werden möchte und nichts anderes. Wobei... eigentlich wollte sie noch Maskenbildnerin werden. Dafür brauchte man damals eine Friseurausbildung, geklappt hat es dann aber leider nicht. Seit 11 Jahren ist sie selbstständig und beschäftigt in ihrem Salon fünf Mitarbeiterinnen. Ihr fünfjähriger Sohn findet ihren Job total cool und preist ihn im Kindergarten auch immer an.

Warum sie ihren Salon "Stilecht" genannt hat und sich gegen ein Wortspiel entschieden hat, wie viel ein guter Haarschnitt kosten darf und was eine Hexennase mit ihrer gescheiterten Aufnahmeprüfung zur Maskenbildnerin zu tun hat, hat sie Franzi bei einem Friseurbesuch verraten.

0:00 / 0:00