Franzi Vogel

210120 Header Moderatoren 763x3123 Franzi Vogel

Was ist typisch Franzi Vogel ?
Wer mich nicht sieht, hört mich – entweder reden, laufen, lachen oder auf der Tastatur schreiben. Das macht keiner lauter als ich Jeder nennt mich Franzi 😊 – wer mal Franziska sagt, der arbeitet hier noch nicht lange, oder ist meine Mutter!

Am Radio liebe ich:
Alles. Das ist mein Leben! Das Handwerk ist täglich das gleiche, aber trotzdem ist kein Tag wie jeder andere. Ich liebe Musik, ich liebe es die Geschichten unserer Hörer zu erfahren. Ich werde fürs neugierig sein bezahlt.
Ich darf den ganzen Tag im Internet surfen und reden.
Ein Traum.

Was ist das Erste, was du morgens machst?
Um 2:30 Uhr den Wecker ausschalten, damit Kind und Mann nicht wach werden - und dann direkt aufstehen und ins Bad!

Wenn du ein Musikinstrument wärst, welches wärst du dann und warum?
Ich habe in meinem Leben nur ein Instrument gespielt, ein Akkordeon. Damals in der Grundschule, weil das mein Opa so wollte. Das will ich aber nicht sein, dieses auf und zu ziehen, und zusammendrücken mag ich nicht.
Ich wäre gern ein lautes Instrument. Eins, was jeder mag und was überall mitmischt.

Dein Lieblingsort in der Region?
Ich mag alte Gebäude, Fachwerkhäuser, Weinberge, Klöster – und da hat unsere Region ja viel zu bieten.

Dein erstes Konzert:
Robbie Williams in Dresden – Open Air Juli 2006.
Danach folgten Caught in the Act, Roland Kaiser, Clueso und Peter Fox. Ziemlich deutschlastig also.

Auf einem Festival war ich jedoch bisher noch nie!

Welchen Moment in deinem Leben hättest du gern per Video festgehalten, um ihn wieder und wieder zu erleben?
Alle Momente mit meinen Großeltern, da gibt es leider kaum Bilder, keine Videos und die Erinnerungen verblassen immer mehr – daher wünsche ich mir einfach die Zeit mit ihnen auf Video.

Welchen Film kannst du nur allein anschauen, weil ihn niemand mit dir schauen will?
Film – alle wo Channing Tatum mitspielt, da erträgt es mein Mann nicht, dass ich die ganze Zeit am Sabbern bin. Ich schaue selten Filme mit anderen als mit meinem Mann – ich rede lieber oder wir machen einen Spieleabend.

Lieber Campen oder Luxushotel?
Eine Mischung aus beidem – Clamping, Luxuscamping. Ich mag die Natur, aber ich mag keine Spinnen, daher wäre das eine gute Alternative
Zu viel Luxus nervt mich dann auch.

Was würdest du zu deinem früheren Ich sagen?
Lass die Ausbildung weg und geh gleich zum Radio.
Und verarsche deinen ersten festen Freund nicht mit jemand anderem – denn das ist der Mann, den du später heiraten wirst!

Dein Weg zum Radio?
Aktuell durch viele Umleitungen, über Land aus dem Enzkreis nach Heilbronn Ansonsten über Abitur – schulische Ausbildung – Praktika – Studium in Mittweida nach Magdeburg und dann nach Heilbronn

Deine Lieblingsband?
Habe ich keine. Ich höre gerne eine gute Mischung – mal Soul, mal House Mal Schlager
Mal Rock
Kommt auf die Stimmung an.

Aktuell aber liebe ich Jennifer Rush, The Boss Hoss, Journey und PINK! Die ist einfach genial die Frau. Laut, schrill, Powervoll

Was würdest du machen, wenn du kein Moderator/keine Moderatorin bei RT wärst?
Das ist eine Frage die ich mir auch schon oft gestellt habe, aber ich kann nicht so viel.
Aber irgendwas mit Menschen.
Vielleicht wieder an der Kasse im Supermarkt, das habe ich schon beim Studium gemacht. Oder tanzen, das liebe ich..
Oder Brautkleider verkaufen. Ich liebe Kleider …

Maultaschen oder Spätzle?
Zum Salat passen besser die Maultaschen – daher die