Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO für Gewinnspiele

1. Verantwortliche Stelle Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Radio TON-Regional Hörfunk GmbH & Co. KG Lise-Meitner-Str. 8 74074 Heilbronn E-Mail: datenschutz@radioton.de Internet: http://www.radioton.de Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter dpfau@agor-ag.com.

2. Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung/Abwicklung eines Gewinnspie-les. Hierfür werden die vom Betroffenen angegebenen personenbezogenen Daten verwendet. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt freiwillig, ohne Koppelung an sonstige Leistungen. Eine darüberhinausgehende Nutzung der Daten erfolgt nur, wenn der Betroffenen seine Einwilligung zu diesem Zwecke erteilt hat. Der Zweck der weitergehenden Nutzung geht aus der hierfür erteilten Einwilligung hervor. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. a, f DSGVO.

3. Kategorien von Empfängern Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

4. Speicherdauer der Daten Die personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abwicklung des Gewinnspieles gelöscht. Ausgenommen hiervon sind die Daten der Gewinner, diese werden nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht. Hat der Betroffene eine Einwilligung zur weitergehenden Datennutzung erteilt, erfolgt keine Löschung der Daten.

5. Rechte des Betroffenen Der Betroffene hat das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Hat der Betroffene eine Einwilligung zur weitergehenden Datennutzung erteilt, hat er das Recht, seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an: datenschutz@radioton.de . Ungeachtet der vorgenannten Rechte hat der Betroffene auch die Möglichkeit, sich an die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn er der Auffassung ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OKAY