17 - 20 Uhr

Die 80er bis 8 XXL

Rock im Hangar 2019

Ein MUSS für alle Rockfans

Rock im Hangar - die Dritte

Rock und Party – das verspricht die Hangar-Rock-Party die am zweiten November 2019 mit fetten Rocksounds in ihre dritte Runde durchstartet.

Neben den lokalen Bands versetzt Euch unser Radio-Ton-Moderator und Video-DJ mit Special Effects in hammerharte Rockstimmung.

Dabei könnt Ihr in einer einmaligen Atmosphäre mit gigantischem Licht und ausgefeiltem Spitzensound so richtig abrocken.

IMG 1731

Zu den Bands:

Bevor die drei Hauptbands den Hangar rocken, bringen die vier Herren der Band NowhereMen als Opener den unverkennbaren Sound der „Fab Four “ auf die Bühne. Seit 2018 aus einem „Bierlaune-Projekt“ entstanden, steht bei ihnen der Spaß an der Musik der Beatles im Vordergrund, was sie wohltuend von den vielen Coverbands unterscheidet, bei denen Pilzkopf-Perücken und graue Anzüge die Hauptrolle spielen.

Mit Hazard kommt ehrliche handgemachte Rock- und Metal-Musik zum Abrocken und Abfeiern – und das bereits seit 12 Jahren und weit über die Grenzen Crailsheims hinaus. Mit Songs von AC/DC über Black Sabbath, Guns ´n Roses, Iron Maiden, Jimi Hendrix, Kiss und Metallica bis hin zu ZZ Top bieten sie dem Publikum die gesamte Bandbreite mehrerer Jahrzehnte an Metal-Musikgeschichte.

Noise Pollution – diese Musiker sprengen alle Genregrenzen und nehmen ihre Zuhörer mit auf eine geniale musikalische Rockrevue. Von den 60ern bis zu den 80ern ist hier für jeden etwas dabei: Blues, Country, Folk oder Jazz – diese Band bedient jeden Musikgeschmack. „Wir covern nicht, wir interpretieren“ verspricht die Band, die ihr Publikum mit exquisiter Songauswahl, filigranen dreistimmigen Chorarrangements und jeder Menge Bühnenerfahrung begeistert.

The Cockroach sorgte bereits im letzten Jahr für begeisterte Partystimmung. Handgemachter Coverrock vom Feinsten aus 50 Jahren Musikgeschichte werden hier von den fünf Jungs aus Crailsheim abgeliefert. Eine tolle Bühnenshow, Spaß am Entertainment und musikalische Leidenschaft werden sicher auch in diesem Jahr wieder mitreißen.

IMG 9191

Damit noch nicht genug!

Mit einem gemeinsamen Song wollen die Bands des Abends den Spaß für das Publikum noch vervielfachen. Auf das Ergebnis darf man gespannt sein.

Ab 1 Uhr geht die Party für alle, die noch nicht genug haben, im Foyer des Hangars weiter, wo ein DJ zur After Show Party einlädt. Für fünf Euro können Nachtschwärmer auch nur den Party-Teil des Abends besuchen.

Dieses Jahr neu: unbeschwerter Rock-Party-Genuss durch Extra-Shuttle-Bus-Service für alle Besucher.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OKAY