20 - 24 Uhr

Radio Ton am Abend

Betonkanu - Regatta

Was ist die Betonkanu-Regatta?

Die Betonkanu-Regatta ist eine Mischung aus Beton- und Bootsbautechnik, sportlichem Wettkampf und vor allem viel Spaß. Die Teilnehmer kommen aus berufsbildenden Schulen, Fachhochschulen, Hochschulen und anderen Institutionen, an denen Betontechnik gelehrt wird. Im Wettbewerb ist eine komplexe Aufgabe zu lösen, nämlich die Festigkeit und Wasserdichtheit der Baustoffe so in der Kanukonstruktion zu nutzen, dass leichte und gleichzeitig robuste Kanus entstehen. Und dann gilt es noch, mit diesem Kanu das Rennen zu gewinnen.

Prämiert werden dabei nicht nur die sportlichen Höchstleistungen, sondern auch Kreativität bei der Gestaltung der Boote und besonders originelle Mannschaftsauftritte. Denn bei Entwurf, Bau, Transport und Rennen sind Phantasie, Engagement und vor allem auch Teamwork gefragt. In einem Betonkanu-Projekt sammeln die Akteure also nicht nur wertvolle praktische Erfahrungen mit dem Baustoff Beton, sondern lernen, ein Projekt im Team zu realisieren - verantwortlich Teilaufgaben zu übernehmen, zu koordinieren, abzustimmen und alle Einzelergebnisse zu einem Gesamtwerk zusammenzufügen.

Die Idee einer Betonkanu-Regatta stammt ursprünglich aus den USA und wurde in Deutschland 1986 vom Bundesverband der Deutschen Zementindustrie e.V. erstmals initiiert.

Eindrücke vom Gelände der Betonkanu-Regatta am 28. und 29. Juni 2019 in Heilbronn.

Betonkanu 19 Ausschreibung Titel Start2

Gepaddelt wird am 28. und 29. Juni 2019 auf dem Neckar in Heilbronn.

Zu Recht fragen Sie sich vielleicht: Warum schwimmt Beton überhaupt?

Die Antwort darauf können Sie hier nachlesen.

Die Ausschreibungsunterlagen gibt es hier

Fragen zu Ausschreibung und Anmeldung beantwortet

Dr.-Ing. Diethelm Bosold
InformationsZentrum Beton GmbH
Biebricher Straße 74
65203 Wiesbaden
Tel.: +49 611 261066
Fax: +49 611 261068
E-Mail: diethelm.bosold@beton.org

Alle weiteren Informationen zur Betonkanu-Regatta finden Sie hier

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OKAY